Logo - foodfocus

Navigation

business

Wofür foodfocus steht

„Über 70 Prozent aller Verbraucher sind der Meinung, dass unsere Lebensmittel im
Vergleich zu früher unsicherer geworden sind. Dabei weisen gerade junge Konsumenten gravierende Defizite in Ernährungsfragen auf.“

(Umfrage Eurobarometer)

Lebensmittel und Ernährung – diese beiden Trend-Themen werden uns in Zukunft immer
stärker beschäftigen. Wie ernähren wir uns richtig? Wie steht es um die Qualität unserer
Nahrung? Wie werden Lebensmittel hergestellt? Was ist von der Vielzahl neuartiger
Produkte zu halten?

Auf der einen Seite stehen teilweise sehr kritische Verbraucher, die keinerlei Vertrauen mehr
in die Qualität unserer Nahrungsmittel haben. Auf der anderen Seite stehen
Lebensmittelhersteller, die es häufig versäumen, gegenüber den Konsumenten ihren
Produktionsprozess und ihre Herstellungsmethode transparent zu machen.

Das im Jahr 1992 gegründete Redaktionsbüro foodfocus fördert den Dialog über Lebensmittel, Technologie und Ernährung. foodfocus steht für fundierten und engagierten Fachjournalismus: Als Diplom-Ingenieurin und ausgebildete Print- und TV-Redakteurin bringt Martina Schneider Wissenswertes aus der Welt der Lebensmitteltechnologie zielgruppengerecht auf den Punkt. Genau recherchiert, richtig bewertet, lebendig verpackt.